Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin


  • Zur Person

    Als gebürtige Wiesbadenerin vertrete ich unsere Stadt seit 2002 im Bundestag.

  • Politikbrief abonnieren

    Wenn Sie meine Arbeit interessiert, empfehle ich Ihnen meinen monatlichen Politikbrief.

  • Bürgersprechstunde

    Die nächste Bürgersprechstunde findet am 27. Juni 2016 in Delkenheim statt.

Neue Standpunkte

Freiheit, Sicherheit, Wohlstand.

"Das bewusste Ziehen von Grenzen, das kluge Setzen von Regeln und das gelassene Vorleben von Werten und Prinzipien ist ein Beitrag zum Erhalt von Freiheit und Verantwortung", so plädiere ich in einem gemeinsamen Papier einträchtig mit Kollegen von CDU und CSU für eine Neuausrichtung der Union.

Von Lohnlücken und freien Entscheidungen

In einer Disziplin war ich als Familien- und Frauenministerin echt schlecht: Darin, empört zu sein. Insbesondere beim alljährlichen Equal Pay Day wurde ich einfach das Gefühl nicht los, dass diese unterschiedlichen Gehälter ganz viel mit freien Entscheidungen von Männern und Frauen zu tun haben.

Aktuelle NeuigkeitenAlle anzeigen

Kreisparteitag mal anders: CDU Wiesbaden arbeitet Wahlniederlagen auf

Zur Aufarbeitung der schlechten Ergebnisse bei der Kommunalwahl 2016 und der Oberbürgermeisterwahl 2013 lud die CDU Wiesbaden alle Delegierten und Mitglieder der Kreispartei zu einem außerordentlichen, nicht öffentlichen Parteitag in das Wiesbadener Kurhaus. Organisiert und moderiert wurde dieser von der Wiesbadener Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Kristina Schröder, die dafür den renommierten Mainzer Wahlforscher Prof. Dr. Jürgen W. Falter gewinnen ...

Schüler aus Biebrich zu Gast in Berlin

Nach der 10d empfing Kristina Schröder auch die 10a der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule zu einem Besuch im Deutschen Bundestag. Nach einem Besuch der Reichstagskuppel mit Blick über Berlin und einer Führung durch das Paul-Löbe-Haus fand ein Gespräch statt. Die Schüler hatten Fragen zum Verhältnis und Einfluss von Medien und Politik, sowie die Verwirklichung von politischen Zielsetzungen.