Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin


  • Zur Person

    Als gebürtige Wiesbadenerin vertrete ich unsere Stadt seit 2002 im Bundestag.

  • Politikbrief abonnieren

    Wenn Sie meine Arbeit interessiert, empfehle ich Ihnen meinen monatlichen Politikbrief.

  • Bürgersprechstunde

    Viele Bürger meines Wahlkreises kommen regelmäßig mit ihren Anliegen zu mir.

Aktuelle NeuigkeitenAlle anzeigen

FSJler aus Wiesbaden zu Gast im Deutschen Bundestag

Auf Einladung ihrer Wahlkreisabgeordneten Kristina Schröder hat eine Gruppe von jungen Erwachsenen, die derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten, den Deutschen Bundestag besucht. Der Besuch im Parlament war Teil eines fünftägigen Seminars zum Thema „Demokratie und Extremismus“. Organisiert wurde die Berlinfahrt von EVIM, dem Evangelischen Verein für Innere Mission Nassau.

CDU Wiesbaden wählt Dr. Oliver Franz zum neuen Kreisvorsitzenden

92 Prozent - mit diesem Ergebnis wurde Dr. Oliver Franz beim Kreisparteitag der CDU Wiesbaden von den 150 Delegierten zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. In seiner Rede bedankte sich der 42-jährige Ordnungsdezernent bei den anwesenden CDU-Mitgliedern für das sehr gute Ergebnis und kündigte an, schon jetzt die Weichen dafür stellen zu wollen, dass die CDU auch bei den Kommunalwahlen 2016 wieder die erfolgreichste Kraft im Wiesbadener Rathaus wird.

Mehr Bundesförderung für Energieberatung einkommensschwacher Haushalte

Die bestehende Förderung von kostenlosen Energieberatungen für Haushalte mit niedrigen Einkommen durch den Bund soll weiter ausgebaut werden. Dies sieht der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD im Rahmen eines "Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz" noch für dieses Jahr vor. Kristina Schröder sagte dazu: "Ich bin sehr froh, dass der Bund diese wichtigen Projekte zukünftig noch stärker fördern wird."

Twitter

Facebook