Für eine erfolgreiche Integration von Migranten

Die kommunale Ebene ist entscheidend für erfolgreiche Integration: Hier kann gesellschaftliche Teilhabe von Migranten etwa durch Projektarbeit gezielt gefördert werden, um den Zusammenhalt zu verbessern. Wichtig ist ein Klima der Toleranz und des Miteinanders, in dem es gute Entwicklungschancen für ausländische Mitbürger gibt.

Wiesbaden geht hier mit gutem Beispiel voran und darauf können wir stolz sein!

Für Ihre bisherigen Anstrengungen hat Hessen die Stadt im Oktober 2009 als eine der Modellregionen des Landes für Integrationsarbeit ausgewählt. Seither werden die Integrationsvorhaben der Stadt vom Land finanziell unterstützt.

Ich habe diese Prozesse in Wiesbaden teilweise initiiert, zum Beispiel die Einbürgerungsfeier im Wiesbadener Rathaus. Mir ist es wichtig, die Ideen und Konzepte aus Hessen und Wiesbaden auf die Bundesebene weiterzutragen: So habe ich mich dafür eingesetzt, dass Wiesbaden bei einer Anhörung des Bundesinnenministeriums seine Aktivitäten und Ansätze vorstellen konnte. Daraufhin hat der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble öffentlich die Integrationsarbeit in Wiesbaden – insbesondere die Schaffung eines Integrationsamtes – als „vorbildlich“ bezeichnet.