Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Schirmherrschaften
Turnier der Herzen - Fußballturnier für Menschen mit Behinderungen

Seit 2008 veranstaltet der VSG Wiesbaden e.V. und der SV Schierstein 1913 einmal pro Jahr ein Fußballturnier für Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen. Jährlich nehmen mehr Mannschaften daran teil – mittlerweile auch aus verschiedenen Bundesländern. Sie alle kämpfen um den Wanderpokal, der in zwei Leistungsgruppen je nach dem Grad der Behinderung der Fußballer verliehen wird. Die Behinderten sind meist Menschen mit Down Syndrom, mit Lernverzögerung oder Gehörlose.

Franz Beckenbauer hat einmal gesagt: »Fußball ist ein Volkssport, der jedem gehören sollte.« Dem kann ich nur beipflichten! Denn es braucht nicht mehr als einen Ball, zwei Tore und eine Gruppe von Spielbegeisterten. Insofern ist Fußball für jeden offen: Für Menschen gleich welchen Alters, welcher Herkunft, Nationalität und Religion, ob mit oder ohne Handicap. Fußball kann Menschen zusammenzuführen und Grenzen überwinden. Das zeigt ganz besonders das "Turnier der Herzen".

Als Wiesbadener Bundestagsabgeordnete liegt mir viel daran, das Sportangebot für behinderte Menschen in unserer Stadt zu vergrößern. Denn das ermöglicht eine gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe, die unser aller Anspruch sein muss! mso mehr freue ich mich, seit 2008 jedes Jahr die Schirmherrschaft für das »Turnier der Herzen« übernommen zu haben.

Weitere Informationen

Eindrücke

Grußwort

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Organisatoren,
liebe Fußballfreunde,

der Fußballtrainer Felix Magath hat einmal gesagt: "Qualität kommt von quälen", und wollte damit wahrscheinlich auf seine harten Trainingsmethoden anspielen. Mancher von Euch Sportlern wird dem sicher beipflichten. Denn um das Team für heute fit zu machen, wurde vom Trainer bestimmt die ein oder andere anstrengende Extra-Übung verordnet ...

Im Großen und Ganzen kommt beim Turnier der Herzen Qualität aber natürlich nicht von quälen, sondern von Spielspaß, Teamgeist und gelebter Inklusion! Diese Dinge machen den großartigen Erfolg des Turniers aus, begeistern die Fans und stärken ganz nebenbei auch den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Dass hier behinderte und nicht behinderte Menschen zusammenkommen, zusam- men spielen und zusammen feiern ist der große Verdienst der Organisatoren und macht Wiesbaden zu einem deutschlandweiten Vorbild in Sachen Behindertensport. Vielen Dank an Lothar Herborn, den SV Schierstein 13 und den VSG Wiesbaden!

Ich persönlich bin seit langem Fan des Turniers und stolz darauf, Eure Schirmherrin zu sein. Es tut mir sehr leid, heute nicht hier sein zu können, um mit Euch die Spiele zu schauen und die Siegerehrung zu feiern. Aber in Gedanken bin ich bei Euch!

Kontakt

http://www.schierstein13.de/turnier_der_herzen.php

Kristina Schröder |  Frankfurt Straße 18 |  65187 Wiesbaden

Impressum | © 2017 Kristina Schröder