Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Schirmherrschaften
Kinder helfen Kindern

Unter diesem Motto zeigen die ehrenamtlichen Jugendgruppen der Wiesbadener Hilfsorganisationen am 28. August bei einer Großübung auf dem Gelände der Reduit in Mainz-Kastel ihr Können. Dabei werben sie um Nachwuchs und sammeln Spenden für die Wiesbadener Brückenschule. Über 200 Kinder und Jugendliche werden mitmachen und viele Zuschauer anlocken.

Ich habe sehr gerne die Schirmherrschaft für diese großartige Veranstaltung übernommen, die ausschließlich von Ehrenamtlichen gestemmt wird. Denn unsere Stadt ist im Ernstfall auf die zuverlässige Hilfe von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Deutschem Roten Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und Deutscher Lebensrettungsgesellschaft angewiesen. Wir können ihnen nicht genug danken! Es ist mir wichtig, auf dieses Engagement aufmerksam zu machen und Jugendliche zu motivieren, ebenfalls mitzumachen.

Eindrücke

Grußwort

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Organisatoren der Jugendgroßübung, liebe actionbegeisterte Zuschauer,

gleich geht es heiß her! Denn wenn Flammen lodern und dichter Rauch über der 
Reduit aufsteigt, werden die fünf großen Wiesbadener Hilfsorganisationen ihr 
Können unter Beweis stellen: Brände löschen, Verletzte bergen und Hilfsbedürftige versorgen. Zum Glück ist alles nur eine Übung – wenn auch eine ganz besondere: Antreten werden nämlich über 200 Jugendliche der ehrenamtlichen Jugendgruppen. Damit dürfte die Veranstaltung wohl einzigartig in ganz Deutschland sein. Toll, dass Ihr das in Wiesbaden auf die Beine gestellt habt!

Leider werden Notsituationen wie das Übungsszenario viel zu oft Realität. Um Gefahren abzuwenden und Menschenleben zu retten, bedarf es schneller Hilfe. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und Deutsche Lebensrettungsgesellschaft sind dann zur Stelle. Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre das nicht möglich. Als Wiesbadener Bundestagsabgeordnete und für das Ehrenamt zuständige Bundesministerin möchte ich Euch von ganzem Herzen für Euer großes Engagement danken!

Ich freue mich sehr, dass Ihr mit der heutigen Veranstaltung auf Eure Arbeit aufmerksam macht, zeigt, was Ihr könnt und wie viel Spaß Ihr daran habt! Ich wünsche Euch sehr, dass Ihr mit diesem Aktionstag viele junge Zuschauer motivieren könnt, bei Euch mitzumachen.

Sehr gerne habe ich die Schirmherrschaft für die Jugendgroßübung übernommen. Nicht zuletzt, weil die Spenden und Erlöse des heutigen Tages der Wiesbadener Brückenschule zugute kommen. Das ist eine sehr gute Sache! Denn ein Neubau der Förderschule für kranke Kinder ist dringend nötig.

Auch wenn ich heute aufgrund meines Mutterschutzes leider nicht persönlich hier sein kann, wünsche ich Euch dennoch einen schönen, aufregenden und erfolgreichen Tag. Ich bin mir sicher, Ihr behaltet trotz der Feuerhitze einen kühlen Kopf und sorgt dafür, dass sowohl die Reduit als auch alle Beteiligten den Tag gut und sicher überstehen.

Viel Spaß und alles Gute!

Kristina Schröder |  Frankfurt Straße 18 |  65187 Wiesbaden

Impressum | © 2017 Kristina Schröder