Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Schirmherrschaften
Agenda 2045 der Wirtschaftsjunioren Wiesbaden

Mit dem Projekt Agenda 2045 legen die Wirtschaftsjunioren die wichtigsten Themen für die kommenden Jahrzehnte in Wiesbaden fest. Hauptaugenmerk gilt dem demographischen Wandel und seinen wirtschaftlichen und politischen Folgen.

In einer Zukunftswerkstatt im Sommer 2011 werden Seniorenbeirat und Jugendparlament gemeinsam mit Wirtschaftsjunioren und weiteren Gremien der Stadt einen konkreten Aktionsplan für das kommende Jahr erstellen.

Ich bin begeistert, dass die Wirtschaftsjunioren in Wiesbaden alle Generationen im Gespräch zusammenführen. Das ist ein wichtiger Schritt, um dem demographischen Wandel und seinen Folgen angemessen zu begegnen. Ich habe daher sehr gerne die Schirmherrschaft über die Agenda 2045 übernommen.

Die Wirtschaftsjunioren Wiesbaden sind ein Netzwerk junger, engagierter Unternehmer und Führungskräfte in Wiesbaden und im Rheingau-Taunus-Kreis. Sie veranstalten regelmäßig Bewerbungstrainings für Auszubildende, Auftritte auf Ausbildungsmessen und Beratungen für Existenzgründer. Dabei wird großer Wert auf einen Austausch mit der lokalen Politik und ansässigen Unternehmen gelegt.

Projekte der Agenda 2045 ausgezeichnet

Beim Landespreis 2012 der Wirtschaftsjunioren (WJ) Hessen haben die Wirtschaftsjunioren Wiesbaden gleich zwei Preise in der Kategorie "Beruf und Familie leben" gewonnen: Platz eins ging an die Veranstaltung "Potenziale heben - Wie Unternehmen Familien und erfahrene Arbeitnehmer an sich binden", gefolgt von der "Zukunftswerkstatt" auf dem zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Mit der Verleihung der Landespreise der Wirtschaftsjunioren Hessen werden besondere Projekte der hessischen Kreise ausgezeichnet. Die Landespreise sollen den Bekanntheitsgrad erfolgreicher Projekte über den eigenen Kreis hinaus erhöhen und gleichzeitig Motivation für den Kreis und jedes beteiligte Mitglied sein.

Kontakt

http://www.agenda-2045.de/