Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Wiesbadener erleben Parlamentsbetrieb hautnah

· Besuchergruppen · ·

Auf Einladung ihrer Bundestagsabgeordneten Kristina Schröder haben 50 Wiesbadener an einer politischen Bildungsreise nach Berlin teilgenommen. Das Programm setzte sich aus politischen, historischen und kulturellen Attraktionen zusammen, die Reisegruppe besuchte zum Beispiel den Bundesrat, die Gedenkstätte Hohenschönhausen und das jüdische Museum.

Ein fester Programmbestandteil ist der Besuch im Deutschen Bundestag und das Gespräch mit der Abgeordneten. Die Fahrtteilnehmer konnten, da es sich um eine Sitzungswoche des Bundestages handelte, den Parlamentsbetrieb hautnah miterleben. So konnten sie etwa nach dem Gespräch im Paul-Löbe-Haus den Weg in den Reichstag gemeinsam mit Kristina Schröder antreten, weil kurz danach eine namentliche Abstimmung stattfinden sollte. Von der Besuchertribüne des Plenarsaales eine bevorstehende Abstimmung zu erleben, das war für viele etwas ganz Besonderes.

« Endspurt im hessischen Kommunalwahlkampf Bundesverkehrswegeplan 2030: Entwurf stuft Ortsumgehung Wiesbaden-Fichten in „vordringlichen Bedarf“ ein »