Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Wiesbadener auf politischer Bildungsreise in Berlin

· Besuchergruppen · ·

Wiesbadener Bürger unter anderem aus Frauenstein, Schierstein, Kohlheck und Breckenheim, sowie eine Gruppe von Tagesmüttern der Kinderbrücke e.V. besuchten vom 31. Mai bis zum 3. Juni Berlin. Auf Einladung von Kristina Schröder nahm die Gruppe an einerpolitischen Bildungsfahrt teil.

Teil der Reise war unter anderem ein Besuch des Bundeskanzleramtes, des Bundesnachrichtendienstes und eine Besichtigung des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen. Der Besuch des Gefängnisses und besonders die Führung durch ehemalige Häftlinge, die authentisch und eindrucksvoll von den Verbrechen der DDR-Diktatur berichten können, ist immer ein Highlight des Besuches in der Bundeshauptstadt und auf besonderen Wunsch von Kristina Schröder Teil jeder politischen Bildungsfahrt für Wiesbadener.

Zum Abschluss der viertägigen Fahrt stand noch der Besuch des Reichtaggebäudes, inklusive einem Gespräch mit der Wiesbadener Bundestagsabgeordneten auf dem Programm. Kristina Schröder erklärte dabei ihre Arbeit als Abgeordnete und die generellen Abläufe im Deutschen Bundestag. Bei den anschließenden Fragen aus der Gruppe ging es, neben ganz persönlichen Fragen auch um aktuelle Themenschwerpunkte, so wurde zum Beispiel über Pharma- und Wirtschaftspolitik diskutiert.

« Plädoyer für einen späteren Schulbeginn Jetzt für das USA-Stipendium 2016/17 des Deutschen Bundestages bewerben! »