Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Schröder besucht Kindertagesstätten in Niedersachsen

· Unterwegs · ·

In Niedersachsen besuchte Kristina Schröder gemeinsam mit den örtlichen Landtagskandidaten und Mitgliedern des Bundestages drei Kitas. Alle Einrichtungen sind sogenannte Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration. Das von Bundesmitteln geförderte Programm "Offensive Frühe Chancen" soll dazu beitragen, die sprachliche Bildung der Kleinsten von Anfang an zu fördern. Kristina Schröder nutzte die Chance, sich zum einen über die Umsetzung des Programms vor Ort zu informieren und zum anderen den niedersächsischen Wahlkampf der CDU zu unterstützen.

Schröders erste Station war Oyten. In der Kindertagesstätte "Am Berg" traf sie sich mit dem niedersächsischen Landtagskandidaten Axel Miesner und dessen Parteikollegen Andreas Mattfeldt, Bundestagsabgeordneter für Verde und Osterholz. Sie besichtigte das Haus und honorierte die besonders gute Förderung der Kinder.

Danach traf sich Schröder mit ihrem Bundestagskollegen Reinhard Grindel und der Landtagskandidatin Mechthild Ross-Luttmann in der Rotenburger Kita "Lindenburg". Ross-Luttmann ist seit 2011 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Rotenburg. Sie engagiert sich in besonderem Sinne im Bereich Familienpolitik. "Familie, Bildung, Zukunft" - so lautet das Wahlkampfmotto der Landtagskandidatin. Schröder zeigte sich aufgrund der positiven Entwicklung in Sachen Kita-Ausbau im Landkreis Rotenburg begeistert. Der Versorgungsgrad liegt hier stark über dem Bundesdurchschnitt.


Im Anschluss traf Schröder in Stade auf den Landtagskandidaten Kai Seefried und dessen Parteikollegen Enak Ferlemann, Bundestagsabgeordneter für Cuxhaven-Stade II. Treffpunkt war auch hier eine Schwerpunkt-Kita. Das Thema Familienpolitik liegt dem Landtagskandidaten Seefried sehr am Herzen: Der Landkreis Stade ist laut Schröder "ein Paradebeispiel" in Sachen Kita-Ausbau, denn in keinem anderen Landkreis in Niedersachsen sind prozentual mehr Anträge auf die Förderung des Kita-Ausbaus gestellt worden.

« Landtagswahlkampf in Niedersachsen: Schröder besucht CDU Wittmund Rede im Plenum zum Ausbau der Kinderbetreuung »