Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Rheingauer Weinwoche geht in die 41. Auflage

· Wahlkreis Wiesbaden · ·

Was 1976 mal als Werbeplattform für Rheingauer Winzer begann, ist heute in Wiesbaden Tradition: Jedes Jahr im August treffen sich die Wiesbadener mit Familie und Freunden auf der „Rheingauer Weinwoche“ und probieren sich durch das Angebot der Rheingauer Winzer. Auch bei der 41. Auflage Festes war Kristina Schröder als bekennender Weinfest-Fan wieder mit von der Partie.

Erster Termin zur Weinfestwoche war natürlich die traditionelle Eröffnung des „Weinfestes“ durch den Oberbürgermeister Sven Gerich, der Schröder gemeinsam mit ihrem Mann Ole und ihrer älteste Tochter Lotte beiwohnte. Am Samstagabend schenkte die Wiesbadener Bundestagsabgeordnete dann wieder für einen guten Zweck aus: Am Stand des Wiesbadener Kurier konnte man bei ihr einen Rheingauer Tropfen erstehen. Die Einnahmen gingen zugunsten von „Ihnen leuchtet ein Licht“ und werden im Lauf des Jahres auf gemeinnützige Projekte karitativer Einrichtungen, Vereine und Initiativen in Wiesbaden und Umgebung verteilt. Neben Schröder waren an diesem Abend u.a. auch der Hessische Minister für Soziales und Integration Stefan Grüttner, Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel sowie der designierte Bundestagskandidat der CDU Wiesbaden, Ingmar Jung, dort anzutreffen.

Montags ging es weiter mit der Sitzung des Kreisvorstandes der CDU Wiesbaden, in deren Anschluss Schröder gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Oliver Franz beim Stammtisch der MIT und der CDU-Westend vorbeischaute. Beim Dämmerschoppen des Wiesbadener Kuriers wiederum traf Schröder viele alte Bekannte und Weggefährten aus Politik und Stadtleben wie z.B. Rose-Lore Scholz. Schließlich ließ es sich die Ehrenvorsitzende der Jungen Union Wiesbaden auch dieses Jahr nicht nehmen, bei der traditionellen Weinfestsitzung des Jugendverbandes mit Mitgliedern und Freunden über aktuelle tagespolitische Themen zu sprechen. Diskutiert wurde u.a. über die Konsequenzen des Brexit, Integrationspolitik und die aktuelle Lage in Syrien.

« Änderungen im Bundesverkehrswegeplan 2030 durch Bundeskabinett beschlossen: Wiesbadener Kreuz und Ausbau eines Teilstücks der A3 hochgestuft Nächste Förderwelle von Kristina Schröders erfolgreichem Bundesprogramm zur Sprachförderung in Kitas gestartet »