Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Neuer Mentee im Nachwuchsförderprogramm der CDU Hessen

· Sonstiges · ·

Auch im 7. Jahrgang des Nachwuchsförderprogramms der CDU Hessen und der Konrad Adenauer Stiftung fungiert Kristina Schröder wieder als sogenannte „Politische Mentorin“. Als solche traf sie sich in dieser Woche mit ihrem neuen Mentee Magdalena Bohrer: Die Studentin ist erst seit eineinhalb Jahren politisch engagiert, ist derzeit Schriftführerin der Jungen Union Ried und in der CDU Bürstadt aktiv. Danach gefragt, warum sie der Jungen Union beigetreten sei, antwortete sie, sie wolle die Zukunft mitgestalten und nicht nur daneben stehen und dabei zuschauen.

Kristina Schröder freut sich über diese Haltung: „Entgegen aller Stimmen, die sagen, dass junge Menschen kein Interesse mehr an Politik haben, erfreut sich das Nachwuchsförderprogramm der CDU Hessen jedes Jahr größter Beliebtheit und ist voller junger Talente, die gerne politische Verantwortung übernehmen wollen. Ich freue mich jedes Mal wieder auf die Zusammenarbeit mit den Mentees und darauf, die Eindrücke und politischen Ansichten der nachfolgenden Generationen mitzubekommen!“

Das Nachwuchsförderprogramm der CDU Hessen hat zum Ziel, begabte Menschen auf die Übernahme von Verantwortung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Kultur- und Verbandswesen vorzubereiten. Den Mentoren kommt dabei die besondere Aufgabe zu, ihren Schützlingen praxisnah Einblick zu geben und Erfahrungen auf ihrem Gebiet weiterzugeben.

« Kristina Schröder begrüßt Wiesbadener Jugendbotschafter zurück in der Heimat – Stabsübergabe an Nachfolgerin Ich wünsche einen schönen Sommer! »