Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Kristina Schröder besucht den Landesdelegiertentag der FU Hessen in Bad Camberg

· Unterwegs · ·

In Bad Camberg fand unter dem Motto „Mit Frauen in die Zukunft“ der Landesdelegiertentag der Frauen Union Hessen statt. Das Treffen der Vertreterinnen aus den 26 Hessischen Kreisverbänden der FU stand selbstverständlich ganz im Zeichen der Bundes- und Landtagswahl. Kristina Schröder und weitere CDU-Kandidatinnen stellten sich daher in einer Talkrunde den Fragen der Delegierten.

Schröder ging ausführlich auf die Frage ein, was echte Wahlfreiheit für Familien für sie bedeute. Sie betonte, dass eine gute Betreuungssituation für sie ebenso wichtig sei wie die Anerkennung familiärer Erziehungsleistungen: „Mir ist wichtig, dass die Anerkennung von Betreuung und Erziehung in der Familie keinesfalls im Gegensatz zum Ausbau der Betreuung in Kitas und Tagespflege steht. Beides gehört zusammen! Die Logik dahinter lautet: Wir haben nur dann in Deutschland wirklich Wahlfreiheit, wenn jede Familie, die das möchte, einen Krippenplatz bekommt, und jede, die das nicht möchte, eine andere Form der Unterstützung erhält.“ Der Staat solle den Familien nicht vorschreiben, wie sie leben sollen, sondern ihnen ermöglichen, so zu leben, wie sie es wollen.

« Thekendienst und Wahlkampfauftakt beim Wiesbadener Weinfest Kristina Schröder ist erste Gratulantin der neuen Europameister beim Wiesbadener Iron Man 70.3 »