Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Kreisparteitag der CDU Wiesbaden macht Ingmar Jung zu Kristina Schröders Nachfolger

· Wahlkreis Wiesbaden · ·

Beim sogenannten Nominierungsparteitag der CDU Wiesbaden im November wurde Ingmar Jung, derzeit Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, einstimmig zum Bewerber der CDU um das Bundestagsmandat für den Wahlkreis 179 (Wiesbaden) gewählt. Er ist damit offiziell der Nachfolger von Kristina Schröder, die im nächsten Jahr nicht mehr als Kandidatin antreten wird.

In ihrer Rede blickte sie auf die letzten 14 Jahre als Abgeordnete zurück: „Es gab viele Meilensteine, auf die ich gerne zurückblicke: Wir haben zum Beispiel den Neubau der Schiersteiner Brücke auf den Weg gebracht, die Wiesbadener Integrationsvereinbarung ins Leben gerufen, Einbürgerungsfeiern durchgesetzt, den Kita-Ausbau voran getrieben und vieles mehr. Ich danke Ihnen allen für die großartige Unterstützung während der letzten 14 Jahre. Es war mir eine Ehre!“

« Handel und Innovation: Kristina Schröder zu Gast beim Wiesbadener Business-Lunch Kulturetat des Bundes für 2017 verabschiedet: 2,05 Millionen Euro für die Walhalla »