Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Kita-Reise in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz fortgesetzt

· Unterwegs · ·

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder besucht auf ihrer Kita-Reise durch ganz Deutschland Kindertagesstätten, die als Schwerpunkt-Kita im Rahmen der "Offensive Frühe Chancen“ vom Bundesfamilienministerium gefördert werden. Nun machte sie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Station.

Gemeinsam mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll besuchte Schröder eine Kita in Erkrath. Im Anschluss war sie zu Gast im Wahlkreis ihres CDU-Kollegen Wolfgang Bosbach und besuchte mit ihm eine Betreuungseinrichtung in Bergisch-Gladbach. Als dritte Station folgte eine Kita in Wissen, die Schröder gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel besuchte.

An allen drei Stationen informierte Schröder sich über die dank der Bundesförderung entwickelte Sprach- und Integrationsförderung und besprach mit den Erzieherinnen die gemachten Erfahrungen. "Um allen Kindern unabhängig von Herkunft und sozialen Rahmenbedingungen eine faire Chance auf gesellschaftliche Teilhabe zu bieten, brauchen wir qualitativ hochwertige Bildungsangebote in den Kitas - so wie es in den drei Kitas in Erkrath, Bergisch Gladbach und Wissen vorbildlich umgesetzt wird", so Kristina Schröder.

« Internationales Sommerfest des Ausländerbeirats auf dem Schlossplatz FDP Wiesbaden unterstützt Kristina Schröder mit ihren Erststimmen »