Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Kategorien - Wahlkreis Wiesbaden

Grünkohl satt: Kristina Schröder zu Gast bei der CDU Breckenheim

Wenn der große Saal im Breckenheimer Vereinshaus bis auf den letzten Platz gefüllt ist und zudem ein unwiderstehlich-deftiger Geruch in der Luft liegt, dann hat die CDU Breckenheim zu ihrem traditionellen Grünkohlessen eingeladen: Unter den 210 Gästen, die der Stadtbezirksvorsitzende Rolf Meireis begrüßen konnte, waren an diesem Wochenende auch Kristina Schröder und ihr Mann Ole Schröder, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern.

Vor-Ort-Termin bei der Russisch-Orthodoxen Gemeinde Wiesbaden

Gemeinsam mit dem Wiesbadener Ordnungsdezernenten Dr. Oliver Franz hat Kristina Schröder Vertreter der Russisch-Orthodoxen Kirche Wiesbaden getroffen. Die Gemeinde hatte um Unterstützung gebeten, weil das Privatgrundstück der Kirchengemeinde auf dem Neroberg in den Sommermonaten von nächtlichen Ruhestörungen stark betroffen ist. Auch hinterlassen viele an der Kapelle ihre Abfälle, was in der Kirchengemeinde zu großer Verärgerung führt.

Adventsfeier bei der Senioren Union Wiesbaden

Wie jedes Jahr war der Adventskaffee der Wiesbadener Senioren Union im Haus der Heimat ein großer Erfolg. Bei Kaffee und Kuchen sprachen die über 50 Gäste gemeinsam mit ihrer Bundestagsabgeordneten Kristina Schröder über politische und nicht politische Themen.

Kristina Schröder sagt Danke!

Mit einem Pizzaessen bedankte sich Kristina Schröder bei ihren Wiesbadener Wahlkampfhelfern:„Ohne mein Team wäre dieser tolle Wahlerfolg in Wiesbaden sicherlich nicht möglich gewesen. Vielen Dank, dass Ihr mir in Eurer Freizeit beim Wahlkampf geholfen habt.“

Kristina Schröder zufrieden mit Koalitionsvertrag: „Wir konnten uns in wesentlichen Punkten durchsetzen.“

Zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen äußerte sich die direkt wiedergewählte Wiesbadener Bundestagsabgeordnete Kristina Schröder zufrieden. „Die politischen Ziele der Union, für die ich bei den Wiesbadener Wählerinnen und Wählern im Wahlkampf geworben habe, konnten in großen Teilen im Koalitionsvertrag umgesetzt werden“, sagte Schröder.

Sprechstunde mit Kristina Schröder und Peter Riedle im Stadtbezirk Rheingauviertel/Hollerborn

Am Donnerstag, 12. Dezember 2013, findet nachmittags eine Bürgersprechstunde im Stadtbezirksverband Rheingauviertel/Hollerborn statt. Die Wiesbadener CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder wird gemeinsam mit dem dortigen CDU-Vorstandsmitglied Peter Riedle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, in persönlichen Gesprächen ihre Probleme und Belange zu schildern.

Verkehrsminister Ramsauer sieht positives Signal für Ortsumgehung Fichten

Verkehrsminister Ramsauer sieht positives Signal für Ortsumgehung Fichten Ein "positives Signal" sieht Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer im Beschluss des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung vom 25. Juni 2013 für den Bau der Ortsumgehung Fichten in Wiesbaden Bierstadt. In einem Brief teilte er dies der Wiesbadener Bundestagsabgeordneten Kristina Schröder mit. Schröder setzt sich seit Jahren für den Ausbau der B 455 bei Bierstadt ein.

Kreisparteitag der CDU Wiesbaden feiert dreifachen Wahlerfolg

„3 Tage nach der Wahl – Ergebnis und Analyse“: Unter diesem Titel fand in Sonnenberg der Kreisparteitag der CDU Wiesbaden statt. Die drei CDU-Abgeordneten Kristina Schröder, Astrid Wallmann und Horst Klee, die ihre Direktmandate für den Deutschen Bundestag und den Hessischen Landtag am vergangenen Sonntag allesamt mit deutlichem Vorsprung verteidigen konnten, wurden von den Delegierten gefeiert.

Noch ein Tag bis zur Wahl: CDU-Straßenwahlkampf in ganz Wiesbaden

Einen Tag vor der Bundestagswahl hat die CDU Wiesbaden nochmals alle Kräfte mobilisiert: Kristina Schröder besuchte mit ihrem Team die Wahlkampfstände in Sonnenberg, Igstadt, Nordenstadt, Delkenheim, Rheingauviertel/Hollerborn, Mitte und am Mauritiusplatz. Die Stimmung war – wenige Stunden vor Öffnung der Wahllokale – allerorts sehr gut und zuversichtlich.

Podiumsdiskussion der JU Hessen zum Thema Frauenquote

„Die Mischung macht’s – Erfolgreich auch ohne Quote“: Unter diesem Titel veranstaltete die Junge Union Hessen im Wahlkampfendspurt eine Podiumsdiskussion. Viele JU‘ler und Gäste waren in das Wiesbadener Haus der Heimat gekommen, um das kontroverse Thema Frauenquote zu diskutieren.

Hausbesuche in Sonnenberg und Auringen

Gemeinsam mit Stadträtin Rose-Lore Scholz machte die Wiesbadener Bundestagsabgeordnete Kristina Schröder Hausbesuche in Sonnenberg. Sie bat die Bürger, am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und Erst- und Zweitstimme der CDU zu geben.

Kristina Schröder auf Wahlkampftour in Naurod und Biebrich

Am Frauenstand der CDU Naurod herrschte heute allerbeste Stimmung: Kristina Schröder und ihre Wahlkampfhelferinnen verteilten Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Blumen an die Passanten. Zwei Tage vor der Bundestagswahl führte Schröder viele Gespräche mit den Bürgern und forderte alle auf, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Kristina Schröder besucht Radio Klinikfunk

Mit guter Laune für gute Besserung: Die Wiesbadener Bundestagsabgeordnete und Bundesfamilienministerin Kristina Schröder besuchte das Patientenradio der Wiesbadener Dr.-Horst-Schmidt-Klinik. Mit dem Bundesfreiwilligen Moritz Biba, der dort arbeitet, und dem Klinikfunk-Moderator Micha Spannaus nahm sie ein Interview zum Thema Bundesfreiwilligendienst auf. Bei dem Treffen dankte Kristina Schröder allen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Klinikfunks.

Kristina Schröder trifft Gründer von Wiesbadener Internet-Startup

Bei einem Treffen mit dem Gründer des Unternehmens "MITPACKgelegenheit.de" Lars Schatilow informierte sich Kristina Schröder über die neue Idee aus Wiesbaden. Auf der Internetplattform des Startups kann jeder Nutzer Personen finden, die zu einem fairen Preis Transportgegenstände mitnehmen oder die selbst einen Transportbedarf haben.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9