Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Kategorien - Pressemitteilung

Bundesregierung erleichtert Namensänderung bei Aramäern

Den rund 500 in Wiesbaden lebenden aramäischen Familien wird ab sofort die Änderung ihres Vor- und Nachnamens erleichtert. In der Türkei wurden christliche Familien gezwungen, einen muslimischen Namen anzunehmen. Die nun von der Bundesregierung erleichterte Namensänderung wird durch die Reform einer Allgemeinen Verwaltungsvorschrift ermöglicht, die das Bundeskabinett am 29. Januar beschlossen hat und die im Februar in Kraft tritt.

« 1 2 3