Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
Im Zwerg Nase-Haus leuchtet ein Weihnachtsstern: Kristina Schröder liest wieder zum bundesweiten Vorlesetag vor

· Wahlkreis Wiesbaden · ·

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags hat Kristina Schröder das Zwerg Nase-Haus in ihrem Wahlkreis Wiesbaden besucht. Auf der Rotkehlchen-Station, wo schwerstmehrfachbehinderte Kinder leben, die zum großen Teil dauerbeatmet werden müssen, hat sie aus dem Buch „Der Weihnachtsstern“ vorgelesen.

Beim anschließenden Rundgang durch das Haus erkundigte Schröder sich bei Geschäftsführerin Sabine Schenk auch nach der Verwendung der Geldern, die sie damals im „Wer wird Millionär“-Prominenten Special erspielte: 125.000 Euro gingen in diesem Zusammenhang paritätisch aufgeteilt an Bärenherz und die Zwerg Nase-Stiftung. Dieses Geld war gut aufgehoben: So konnte in die Beatmungssituation der Kinder im Zwerg Nase-Haus investiert werden und deren Lebensqualität verbessert werden. Kristina Schröder freute sich darüber sehr: „Ich bin immer wieder beeindruckt von der fröhlichen Wärme und der zupackenden Herzlichkeit, die in dem Haus herrscht. Vielen Dank an Sabine Schenk und ihr Pflegeteam für die tolle Arbeit, die hier geleistet wird!“

« Weitere Fördergelder für Wiesbaden: 87.500 Euro für Orgelsanierung der Evangelischen Hauptkirche in Wiesbaden-Biebrich Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! »