Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin

Aktuelles
50 Wiesbadener auf Hauptstadt-Visite

· Besuchergruppen · ·

Auf Einladung ihrer Wiesbadener Bundestagsabgeordneten Kristina Schröder, haben 50 Wiesbadener der Bundeshauptstadt einen mehrtägigen Besuch abgestattet. Unter den Besuchern waren unter anderem Mitglieder des Hessischen Gartenbauverbands Kreis Wiesbaden, der evangelischen Kirchengemeinde Rambach, des Aramäisch-Syrischen Kultur und Sport Vereins in Wiesbaden e.V. und des Vereins Sunrise – der Interessenverband für Menschen mit Behinderung e. V.

Nach der Anreise auf der Schiene ging es für die Gruppe anschließend direkt auf die Straße zu einer zweistündigen Stadtrundfahrt.

Am folgenden Tag besichtigte die Gruppe das ehemalige Stasi-Gefangenenlager in Hohenschönhausen, den Tränenpalast und zum Abschluss des Tages noch das Bundesinnenministerium.

Der dritte Tag stand dann ganz im Zeichen der politischen Gegenwart, auch wenn er erst mit einer Führung durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand startete. Danach folgte ein Besuch im Deutschen Bundestag, bei dem die Gruppe auch mit ihrer Abgeordneten Kristina Schröder zusammen traf. Am Abend wurde dann der Dienstsitz von Angela Merkel unter die Lupe genommen, bei einer Führung durch das Bundeskanzleramt.

Bevor die Gruppe dann am vierten Tag wieder abreisen musste, wurde noch der Gendarmenmarkt besichtigt.

« Die Bundestagswahl 2017 wirft ihre Schatten voraus Weitere Fördergelder für Wiesbaden: 87.500 Euro für Orgelsanierung der Evangelischen Hauptkirche in Wiesbaden-Biebrich »